Was wollen die politischen Parteien? Eine Übersicht

Christian Public Affairs hat die Wahlprogramme der sechs grössten nationalen politischen Parteien und der beiden E Parteien, die eine Nähe zu christlich-konfessionellen Kreisen haben (EVP und EDU), zusammengefasst. Das Ziel bestand ursprünglich darin, eine vergleichende Tabelle der Wahlprogramme der Parteien nach den Hauptthemen und Werten von Christian Public Affairs (CPA) zusammenzustellen, nämlich Menschen im Zentrum; Gemeinwohl; Solidarität; Bewahrung der Schöpfung; Subsidiarität (Staat). Dies erwies sich als schwierig und die Arbeit wurde immer umfangreicher, bis sie schließlich zu einer Synthese der Parteiprogramme wurde, die nach den fünf zentralen Werten von CPA gruppiert wurden. Dieses Dokument wurde also auf der Grundlage der von den Parteien übermittelten Programme erstellt. Wir haben uns vor allem auf die Forderungen und Massnahmen konzentriert. Einige Vorschläge hätten in mehreren Rubriken untergebracht werden können. Wir haben sie in der relevantesten Rubrik platziert, ohne sie zu wiederholen. Wir entschuldigen uns im Voraus, falls wir einige Punkte unvollständig oder falsch wiedergegeben haben sollten, und nehmen Ihre Anmerkungen und Vorschläge gerne entgegen. Im Zweifelsfall empfehlen wir Ihnen, die Originalprogramme auf den offiziellen Websites der betreffenden Parteien zu konsultieren. Beachten Sie, dass einige Parteien sehr umfassende Programme haben, während andere sich dafür entscheiden, ihre wichtigsten Prioritäten zu kommunizieren. Wenn ein Abschnitt leer oder spärlich dokumentiert ist, bedeutet dies nicht, dass die Partei keine Position zu diesem Thema hat, sondern dass diese Punkte einfach nicht in den politischen Prioritäten dieser Kampagne entwickelt wurden. Wir hoffen, dass diese Übersicht eine nützliche Hilfe für Leserinnen und Leser ist, die sich eine Meinung zu diesen politischen Programmen bilden möchten, zusätzlich zu den zahlreichen Tools, die es gibt, um das politische Profil der Kandidaten in Ihren Kantonen zu kennen. Vor allem aber möchten wir alle dazu ermutigen, sich die Zeit zu nehmen, sich mit den gesellschaftspolitischen Herausforderungen unserer Zeit zu beschäftigen und an den eidgenössischen Wahlen vom 22. Oktober 2023 teilzunehmen.

ÜBERSICHT DER PARTEIPROGRAMME

Autres thématiques

Für die steuerliche Gleichbehandlung von religiösen Vereinen

·
Aktuelles

Motion Streiff: Wirksame Ausstiegsprogramme für Menschen, die aus der Prostitution aussteigen wollen

·
Stellungnahmen

Was wollen die politischen Parteien? Eine Übersicht

·
Aktuelles